Elternberatung: Hochsensibilität und Hochbegabung

Elternberatung-Hochsensibilität-und-Hochbegabung Wir erarbeiten eine Strategie. Dies kann über die Eltern oder direkt mit dem Kind erfolgen.

Elternberatung: Hochsensibilität und Hochbegabung

Die Elternberatung: Hochsensibilität und Hochbegabung hat zum Ziel, dass Eltern die Mentorenrolle für ihre Kinder übernehmen können und sie dabei unterstützen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Kinder verlassen sich auf ihre Eltern und nehmen in der Regel gerne das an, was Eltern ihnen mit auf dem Weg geben. Sie sehen Eltern als ihre persönlichen Helden und lernen gerne von ihnen.

Im persönlichen Gespräch wird gemeinsam mit den Eltern eine Strategie erarbeitet, wie der Bezug zum Kind gestaltet wird. Dies kann über die Eltern erfolgen oder aber über ein direktes Mentoring mit dem Kind.

Eltern von hochbegabten Kindern beeinflussen und lenken maßgeblich das Leben ihrer Kinder:

  • Eltern sind es, die Regeln und Rahmen geben
  • Eltern suchen die Schule für ihr Kind aus
  • Eltern sprechen mit den Lehrern
  • Eltern sind gestresst, wenn es im Familienleben nicht rund läuft
  • Eltern sind die Spiegelbilder ihrer Kinder

Eltern von hochbegabten und/oder hochsensiblen Kindern sind meist sehr reflektiert und belesen im Thema. Sie wissen, was ihr Kind braucht und wie der Alltag gestaltet werden sollte. Und dennoch funktioniert es mit der Umsetzung nicht so, wie sie es gerne hätten. Die Probleme bleiben und verschlimmern sich vielleicht sogar.

Aus diesen Gründen gibt es die Elternberatung: Hochsensibilität und Hochbegabung für hochbegabte und/oder hochsensible Kinder. Wie so oft im Leben beginnen Veränderungen erst mal im Selbst, bevor sich etwas an der Umwelt verändert. Der erste Schritt ist, ein Bewusstsein aufzubauen, was im Ungleichgewicht ist. Im zweiten Schritt gilt es herauszufinden, welche Möglichkeiten die Eltern (oder die Kinder selbst) haben, dies zu beeinflussen und im dritten Schritt geht es um die Umsetzung der Veränderung.

Für die Überwindung der Probleme, kann es sehr hilfreich sein, einen Blick von außen zu erhalten. Sind Eltern tief im Problemdenken verankert, fällt es schwer, die Vogelperspektive einzunehmen. Die Elternberatung für hochbegabte und/oder hochsensible Kinder hilft, diese Perspektive einzunehmen und das Familiengeschehen von außen zu betrachten.

Dies geschieht durch gezieltes Fragen bzw. Hinterfragen und im Erarbeiten eines individuellen Lösungswegs für die Familie. Denn eines ist klar: Es können nur diese Veränderungen umgesetzt werden, hinter denen Eltern und Kinder vollkommen stehen und die sie auch authentisch umsetzen können und wollen.

Sind sich erst einmal alle Beteiligten bewusst, welchen Weg sie einschlagen möchten und haben alle Selbstzweifel für sich aus dem Weg geräumt, dann kann der neue Weg selbstbewusst und zielführend beschritten werden. Gemeinsam stark sein!

Mentoring für hochbegabte Jugendliche und junge Erwachsene

Kommentare

Schreibe einen Kommentar